Google stellt Suchmaschinen-Strategie um!

Google stellt Suchmaschinen-Strategie um!

Nach der Umstellung der Google-Suche auf die “mobile first”-Strategie zum 31.3.2021 werden zahlreiche Websites kleinerer und mittelständischer Betriebe nicht mehr oder nur schwer auffindbar, warnt das “Deutsche Handwerksblatt” (23/24-2020) seine Mitglieder. Nach einer Einschätzung von Experten betrifft dies fast die Hälfte aller Handwerksbetriebe!

Warum macht Google das?

Google passt die Such-Technik stets an die Suchanfragen an und optimiert so kontinuierlich. Nun hat Google festgestellt, dass die Mehrzahl der Suchanfragen von mobilen Geräten gestartet werden. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, wird Google Seiten, die für die Anzeige auf mobilen Geräten optimiert sind, höher einstufen (ranken).

Was muss ich tun?

Kunden von DigitalBild-Herweck.de, deren Seiten nach 2012 erstellt oder umgestellt wurden, haben keinen Handlungsbedarf. Wir verwenden aktuelle Systeme. Mit einem Wartungsvertrag halten wir die Software regelmäßig auf dem neuesten Stand.

Kein Kunde bei DigitalBild-Herweck.de?

Zur Überprüfung der eigenen Websites stellt Google eine Prüfungs-Plattform zur Verfügung. Hier können Sie Ihre Website testen:

https://search.google.com/test/mobile-friendly

Betroffene Betriebe sollten zeitnah handeln. Hierbei empfehlen Experten, besser eine neue Internetpräsenz zu erstellen anstatt die veralteten Seiten zu optimieren.

Haben Sie Probleme auf Ihrer Website festgestellt? Kontaktieren Sie uns. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot!

Wo finde ich weitere Informationen?

Weitere Informationen hierüber zum Beispiel hier:

  • Handwerksblatt:

https://www.handwerksblatt.de/betriebsfuehrung/google-suche-alte-webseiten-bis-maerz-optimieren

  • Handwerkskammer

https://www.hwk-bls.de/artikel/google-setzt-auf-mobile-first-indexierung-22,0,1574.html

  • Deutsche Handwerkszeitung

https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/google-maerz-2021-mobile-only-indexing/150/3101/408458

Noch Fragen? Wir helfen gerne!